Ein Bild der Praxis van Bürck

Fragen zur Psychotherapie, zu Psychotherapeuten, Therapiekosten u. v. m.

Wie viele Probesitzungen sind möglich?

Für gesetzlich Versicherte sind 2 (bis maximal 4) Probatorische Sitzungen vor Antragstellung verpflichtend. Die Beihilfe übernimmt bei Psychotherapeuten mit Arztregister-Eintrag oder Kassenzulassung die Kosten für bis zu 5 probatorische Sitzungen. Die Regelungen der privaten Versicherer sind uneinheitlich, fragen Sie im Zweifel direkt bei Ihrer Versicherung nach.